4. Venture Night Berlin am 24. Januar 2017: „Umweltschutz und Ernährungswirtschaft – im Spannungsfeld zwischen Rekultivierung und gesunder Lebensmittelproduktion“

Am 24. Januar war es wieder soweit: In den Räumen des Energieforums Berlin fanden sich rund 40 geladene Gäste zur 4. Venture Night, ausgerichtet von der VC-POINT Gruppe, dem Venture iNNstitute sowie EuroNorm. Besonders erfreut hat die Veranstalter die Anwesenheit mehrerer Vertreter aus der ungarischen Landwirtschaft.

Das Thema des Abends war „Umweltschutz und Ernährungswirtschaft – im Spannungsfeld zwischen Rekultivierung und gesunder Lebensmittelproduktion“. Dazu konnten mit Herrn Winfried Koch und Herrn Prof. Dr. Dirk Freese zwei hochkarätige Referenten aus dem Bereich Lebensmittelproduktion sowie Bodenschutz und Rekultivierung gewonnen werden.
Zunächst referierte Winfried Koch, Geschäftsführer der Koch & Kunzmann Lebensmittel GmbH referiert zum Thema „Leckere Schnitzel von glücklichen Schweinen“. Dabei unterstrich er die Notwendigkeit, den Fleischkonsum in Deutschland zu reduzieren, wolle man an hochwertiger Qualität und nachhaltiger Tierhaltung festhalten und diese ausbauen. Auch sei “Bio nicht gleich Bio”. Vielen Konsumenten seien die aufwendigen Anforderungen einer auch für das Tier gesunden Haltung gar nicht bewusst – auch eine Folge der “Geiz ist geil”-Mentalität, welche auch vor dem Konsum von Fleisch- und Wurstwaren nicht halt mache.

Anschließend erläuterte Dirk Freese von der BTU Cottbus – Senftenberg die Hintergründe der „Rekultivierung von Böden – notwendig aber langwierig“. Anschaulich verdeutlichte er den aufwendigen Prozess bei der Wiedernutzbarmacheung von ehemaligen Braunkohleabbaugebieten. Gleichwohl lohne sich dieser Prozess, trotz der genannten Langwierigkeit und der damit verbundenen Kosten. Denn neben Erholungsgebieten für Mensch und Tier sei Rekultivierung auch eine wichtige Voraussetzung für die Wiedergewinnung fruchtbarer Ackerböden.

In der anschließenden Diskussionsrunde gab auch László Csomó vom ungarischen Unternehmen Grape-stone Press Kft. seine Sicht einer nachhaltigen Landwirtschaft wieder, am Beispiel der Gewinnung hochwertigen Olivenöls. Auch in Ungarn wird diese Diskussion intensiver denn je geführt.
Den Abschluss der 4. Venture Night bildete ein schmackhaftes “Currywurst-Buffet”, gespendet von der Firma Koch & Kunzmann.