Willkommen bei dem
ZIM-Kooperations­netzwerk
„Informationssicherheit und Prozessoptimierung
in Wirtschaft und Verwaltung“

Über uns

Das ZIM-Kooperationsnetzwerk “Informationssicherheit und Prozessoptimierung in Wirtschaft und Verwaltung” (IPWV) zielt auf die Optimierung geschäftlicher und verwaltungstechnischer Prozesse durch digitale Technologien und neue technische Anwendungen. Im Mittelpunkt stehen aktuelle und künftige Anforderungen an Informationssicherheit und Datenschutz.

Flyer downloaden

Schwerpunktmäßig werden die Bereiche Gesundheitswirtschaft, Staat und Verwaltung sowie öffentliche “kritische” Infrastrukturen (Energie, Wasser, Verkehr, Finanzwesen u.a.) angesprochen. Die geplanten Vorhaben betreffen vor allem sichere Datenspeicherung und datenschutzkonforme Verarbeitung, automatische Sicherheitsanalysen, neue Authentifizierungslösungen, intelligente Sensorik und Steuerung sowie allgemein verbesserte Interoperabilität zwischen unterschiedlichen Anwendungen und Systemen.

Angebot

Informationssicherheit

Dem Schutz von Daten und Kommunikationsstrukturen innerhalb von Wirtschaft und Verwaltung ist eine wachsende Bedeutung beizumessen. Die Bundesregierung hat mit der Cyber-Sicherheitsstrategie und dem Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes dem Schutz kritischer Informationsinfrastrukturen eine hohe Priorität zugewiesen.

Für Wirtschaft und Verwaltungseinrichtungen ergeben sich neue Herausforderungen und Möglichkeiten, um reale Sicherheitsbedarfe zu ermitteln, die Prozessoptimierung durchzuführen und durch entsprechende Maßnahmen die Informationssicherheit zu erhöhen.


Prozessoptimierung

Die Prozessoptimierung dient in Unternehmen und Organisationen dazu, die Effizienz und die Effektivität bestehender Geschäfts-, Produktions- und Entwicklungsprozesse sowie den Einsatz der hierfür benötigten Ressourcen kontinuierlich zu verbessern.

Die Ermittlung von Möglichkeiten der Standardisierung von IT- und Organisationslösungen, damit verbundene technische Risiken bei der Umsetzung und eine systematische Bestandsaufnahme des Standes der Technik sowie vorhandene Produkt- und Lösungsangebote von Wettbewerbern sind Teil der Netzwerkarbeit.


Netzwerkteilnehmer

Assecor GmbH

IT-Consulting, Softwareentwicklung, Informationssicherheitsanalyse

Sitz: Berlin
Gründung: 2007

www.assecor.de

CeCon Computer Systems GmbH

IT-Systemhaus, Datenanalyse, Bildauswerteverfahren

Sitz: Berlin
Gründung: 1990

www.cecon.de

cit GmbH

Anbieter von flexiblen Plattformen für dokumentbasierte Prozesse

Sitz: Dettingen/Teck
Gründung: 1993

www.cit.de

Füllner & Partner GmbH

Mechanische Fertigung und Ingenieurbüro

Sitz: Stahsdorf b. Berlin
Gründung: 1992

www.fuellner-gmbh.de

Industrieelektronik Brandenburg GmbH

Elektronik / Automation

Sitz: Brandenburg a.d. Havel
Gründung: 1990

www.industrieelektrinik.de

Knowlogy Solutions AG

eLearning / eGovernment

Sitz: Potsdam
Gründung: 2000

www.knowlogy-ag.com

TelcoVillage GmbH

Telekommunikationsdienstleistungen

Sitz: Berlin
Gründung: 2005

www.telcovillage.com

vireq software solutions GmbH & Co. KG

Software / eHealth

Sitz: Brandenburg a.d. Havel
Gründung: 2010

www.vireq.com

Assoziierte Anwendungspartner

Hämostaseologicum Steglitz GmbH

Medizinisches Analyse- und Laborwesen; spezial-fachärztliche Betreuung als Schnittstelle zum Krankenhaus, nieder-gelassenem Arzt, universitären Einrichtungen und öffentlicher Gesundheitsbereich

Sitz: Berlin
Gründung: 2010

www.haemostaseologicum.com

Technische Hochschule Brandenburg

Forschungsbereiche u.a.: Informatik und Medien, Technik, Wirtschaft

Sitz: Brandenburg a.d. Havel
Gründung: 1992

www.th-brandenburg.de

Institut für Venture Capital, Business Development und Innovation e.V. (Venture iNNstitute) An-Institut an der Technischen Hochschule Wildau

Gründungsförderung sowie praxisorientierter Lehre und Weiterbildung (Start ups, Mittelstand, Investoren)

Sitz: Wildau b. Berlin
Gründung: 2013

www.venture-innstitute.de

Netzwerkmanagement

Die T+I Technologie- und InnovationsConsult GmbH verfügt über umfangreiches Know-how im Bereich des ZIM-Netzwerk- und Clustermanagement. Wir unterstützen Partnerunternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen in den von uns initiierten Netzwerken bei der Identifikation von Ideen und gemeinsamen Projektvorhaben. Wir begleiten die Antragstellung zur Finanzierung von Innovationsvorhaben und sichern die Richtlinien konforme Berichterstattung und Abrechnung gegenüber den Projektträgern.

Ferner sorgen wir für einen steten Austausch zwischen den beteiligten Unternehmen und wissenschaftlichen Kooperationspartnern.

Aktuelles

Team

Manfred Steinriede
Projektleitung

Bärbel Riemann
Administration

Nikita Sklyomin
Projektmanagement

Kontakt

T+I Technologie- und InnovationsConsult GmbH
Ein Unternehmen der VC-POINT Gruppe
c/o EnergieForum Berlin
Stralauer Platz 34
10243 Berlin

T: +49 (0) 30 97003470
F: +49 (0) 30 97003479
E-Mail: info@ti-consult.de

Impressum

Datenschutz